Zulassungs­stelle Kreis Nordsachsen

Straßen­verkehrsamt Kreis Nordsachsen | Sachsen

Auf dieser Seite haben wir für Sie alle relevanten Informationen über die 3 Zulassungsstellen im Kreis Nordsachsen (Oschatz, Torgau, Delitzsch) zusammengefasst. Hier finden Sie alles zu den Themen Terminreservierung, Kontakt, Öffnungszeiten sowie Wunschkennzeichen-Reservierung.

Wunsch­kennzeichen

Wählen Sie ihre einzigartige Wunschkombination im Kreis Nordsachsen mit unserer Live-Suche. Im Anschluss erhalten Sie von uns die geprägten Kennzeichen per DHL und können diese direkt zur Zulassungsstelle mitnehmen.

Reservierungsdauer: 90 Tage

Reservierung gültig bis 05.01.2023 (90 Tage)

Zulassungs­stelle Kreis Nordsachsen Termin

Da es sehr schnell zu langen Wartezeiten bei den Zulassungsstellen im Kreis Nordsachsen kommen kann, empfehlen wir Ihnen, vorher einen Termin zu vereinbaren. Nutzen Sie hierzu die Terminreservierungs-Plattform des Kreis Nordsachsen.

Andrang an Wochentagen

VielWenig
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa

Wartezeiten

Bei der Zulassungsstelle

1-3Stunden

Auf den nächsten freien Termin

1-14Tage
Wartezimmer der Zulassungsstelle
Tipps

Kürzere Wartezeiten an der Zulassungsstelle im Kreis Nordsachsen

  • Reservieren Sie im Vorhinein einen Termin über die Terminreservierungs-Plattform der Zulassungsstelle.
  • Vergleichen Sie die Wartezeiten (auf den nächsten freien Termin).
  • Führen Sie die Zulassung im Kreis Nordsachsen an einem Wochentag durch, an welchem tendenziell weniger los ist (siehe Statistik weiter oben).
  • Meiden Sie Brückentage, da Ämter hier meist über deutlich weniger Mitarbeiter verfügen, was in längeren Wartezeiten resultiert.
Tipps

Reibungsloser Ablauf an der Zulassungsstelle

  • Erkundigen Sie sich vorher über ihr Anliegen (siehe Dienstleistungen). Hier haben wir zusammengefasst, welche Dokumente Sie bereithalten müssen.
  • Wenn Sie ein Fahrzeug zulassen möchten, macht es Sinn, Kfz-Versicherungen untereinander zu vergleichen. Von Ihrer Versicherung erhalten Sie eine elektronische Versicherungsbestätigung (eVB). Nur mit einer Versicherungsbestätigung können Sie Ihr Fahrzeug in Deutschland zulassen.
  • Unser Tipp: Reservieren Sie ihr Wunschkennzeichen bevor Sie zur Zulassungsstelle gehen. Über unseren Service erhalten Sie die Kennzeichen per DHL innerhalb von ein paar Tagen und die Reservierungsbestätigung innerhalb von 2 Minuten per E-Mail. Sparen Sie Zeit, da Sie nicht mehr zum Schilderpräger vor Ort müssen.
Zulassungsdokumente und Kfz-Kennzeichen

Corona-Bestimmungen

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch der Zulassungsstelle Oschatz die aktuellen Corona-Regeln.

Bitte tragen Sie bei Ihrem Besuch eine medizinische Maske.

Halten Sie zu jeder Zeit einen Mindestabstand von 1,50 Metern.

Zulassungs­stelle Kreis Nordsachsen Öffnungs­zeiten & Adresse

Zulassungs­stelle Oschatz

AdresseAdresse:

Friedrich-Naumann-Promenade 9
04758 Oschatz

TelefonTelefon:
WebsiteWebsite:

Öffnungszeiten

Mo-07:30 - 10:30
Di-07:30 - 10:30 / 12:00 - 18:00
Mi-07:30 - 10:30 / 12:00 - 13:30
Do-07:30 - 10:30 / 12:00 - 14:30
Fr-07:30 - 10:30
Sa-Geschlossen

Zulassungs­stelle Torgau

AdresseAdresse:

Südring 17
04860 Torgau

WebsiteWebsite:

Öffnungszeiten

Mo-07:30 - 10:30
Di-07:30 - 10:30 / 12:00 - 18:00
Mi-07:30 - 10:30
Do-07:30 - 10:30 / 12:00 - 14:30
Fr-07:30 - 10:30
Sa-Geschlossen

Zulassungs­stelle Delitzsch

AdresseAdresse:

Richard-Wagner-Straße 7A
04509 Delitzsch

WebsiteWebsite:

Öffnungszeiten

Mo-07:30 - 10:30
Di-07:30 - 10:30 / 12:00 - 18:00
Mi-07:30 - 10:30
Do-07:30 - 10:30 / 12:00 - 14:30
Fr-07:30 - 10:30
Sa-Geschlossen

Nützlich

Alle Formulare, welche Sie für ihr Anliegen im Kreis Nordsachsen benötigen, finden Sie hier als PDF-Download.

Informieren Sie sich zusätzlich in unserer FAQ-Sektion über Fragen, die bei Bürgern aus dem Kreis Nordsachsen im Zusammenhang mit der Kfz-Zulassung immer wieder vorkommen. Falls Fragen unbeantwortet bleiben, kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail.

Formulare

Fragen & Antworten

Welche Zulassungsstelle ist für mich zuständig?

Im Kreis Nordsachsen gibt es genau 3 Zulassungsstellen (Oschatz, Torgau, Delitzsch).

Solange ihr Hauptwohnsitz im Kreis Nordsachsen liegt, dürfen Sie für alle Diensleistungen (z.B Auto anmelden) jede Zulassungsstelle im Kreis Nordsachsen aufsuchen.

Was brauche ich, um mein Auto im Kreis Nordsachsen anzumelden?

Für die Zulassung eines Gebrauchtwagens im Kreis Nordsachsen wird Folgendes benötigt:

  • Nummernschild mit Wunschkennzeichen-Reservierung
  • Terminreservierung bei der Zulassungsstelle Kreis Nordsachsen
  • Fahrzeug (Auto, Motorrad etc.)
  • erforderliche Unterlagen

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • eVB – elektronische Versicherungsbestätigung
  • SEPA-Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer
  • Zulassungsbescheinigung Teil 2 – früher Fahrzeugbrief

Weitere Fahrzeugpapiere

  • Zulassungsbescheinigung Teil 1 – früher Fahrzeugschein
  • Gültiger Hauptuntersuchungsbericht im Original – TÜV
Hinweis: Weitere Fahrzeugpapiere sind bei einer Neuwagen-Anmeldung nicht notwendig.

Detaillierte Infos zur Anmeldung eines Autos bzgl. Sonderkennzeichen, Vertretungen, Firmen, Formulare zum Download etc. finden Sie in der Dienstleistungsübersicht Kreis Nordsachsen:

Zu den Dienstleistungen
Wie lange dauert es, im Kreis Nordsachsen ein Auto anzumelden?

Die Dauer zur Anmeldung eines Autos im Kreis Nordsachsen hängt primär von der Terminverfügbarkeit der Zulassungsstellen ab. Die Wartezeit auf das nächste freie Terminfenster kann einige Tage bis mehrere Wochen betragen.

Bitte prüfen Sie die Verfügbarkeit von Terminen bei der Zulassungsstellen im Kreis Nordsachsen
zur Terminreservierung

Was auch Zeit in Anspruch nimmt, ist der persönliche Termin vor Ort an der Zulassungsstelle. Dieser dauert im Regelfall 1-3 h.

Was kostet es mich, ein Auto im Kreis Nordsachsen anzumelden?

Die gesamten Kosten, um ein Auto im Kreis Nordsachsen anzumelden betragen bis zu 95,60 €

Darin ist Folgendes beinhaltet:

  • Gebühren für die Anmeldung des Autos bis zu 42,90 €
  • Gebühren für die Reservierung & Zuteilung des Wunschkennzeichens: 12,80 €*
  • Kosten für zwei Kennzeichenschilder: 39,90 €

* Diese Gebühr ist bundeseinheitlich geregelt und kann nur an der Zulassungsstelle Kreis Nordsachsen vor Ort entrichtet werden

Wie melde ich ein Auto im Kreis Nordsachsen an?

Schritte, um ein Auto im Kreis Nordsachsen anzumelden:

  1. Reservierung & Bestellung Ihres Wunschkennzeichens Kreis Nordsachsen online
  2. Reservierung eines Termins bei der Zulassungsstelle Oschatz
  3. Vorbereitung der Unterlagen
  4. Eine persönliche Vorsprache oder die Vorsprache einer beauftragten Person bei der Zulassungsstelle Oschatz

Detaillierte Infos zur Anmeldung eines Autos bzgl. Sonderkennzeichen, Vertretungen, Firmen, Formulare zum Download etc. finden Sie in der Dienstleistungsübersicht Kreis Nordsachsen:

Zu den Dienstleistungen
Was braucht man um ein Auto im Kreis Nordsachsen abzumelden?

Zur Abmeldung eines Autos im Kreis Nordsachsen wird Folgendes benötigt:

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • bisherigen Kfz-Schilder
  • Zulassungsbescheinigung Teil 1

In besonderen Fällen wird zusätzlich noch benötigt:

  • Verwertungsnachweis bei Verschrottung des Autos
  • Zulassungsbescheinigung Teil 2, wenn der Fahrzeughalter nicht persönlich bei der Zulassungsstelle erscheint

Detaillierte Infos bzgl. Ablauf, Vertretungen, Firmen, Formulare zum Download etc. finden Sie auf der Seite Auto abmelden im Kreis Nordsachsen:

Zu den Dienstleistungen
Was bedeutet DZ auf dem Nummernschild?

Das Kürzel DZ auf dem Nummernschild steht für Delitzsch

Was bedeutet EB auf dem Nummernschild?

Das Kürzel EB auf dem Nummernschild steht für Eilenburg

Was bedeutet OZ auf dem Nummernschild?

Das Kürzel OZ auf dem Nummernschild steht für Oschatz

Was bedeutet TDO auf dem Nummernschild?

Das Kürzel TDO auf dem Nummernschild steht für Torgau, Delitzsch, Oschatz

Was bedeutet TG auf dem Nummernschild?

Das Kürzel TG auf dem Nummernschild steht für Torgau

Was bedeutet TO auf dem Nummernschild?

Das Kürzel TO auf dem Nummernschild steht für Torgau, Oschatz