Verbotene Kennzeichen
Von: Michael Schmid
08.07.2018

Verbotene Kennzeichen

Es gibt verbotene Kennzeichen in Deutschland. Das heißt im Klartext: Einige Zahlen und Teile des Alphabets wirst du auf Deutschlands Straßen nie sehen. Du willst wissen, warum? Dann bist du hier genau richtig: Der Kennzeichen King höchstpersönlich sagt dir, weshalb einige Kürzel auf deutschen Fahrzeugkennzeichen nicht erlaubt sind und welche das sind. Vertrau auf die königliche Expertise – das lohnt sich gerade dann, wenn du ein Wunschkennzeichen konfigurieren willst und noch auf der Suche nach der passenden Zahlen- und Buchstabenkombination bist.

Übersicht:

Das Wichtigste rund um verbotene Kennzeichen in aller Kürze:
  • Die Zuteilung einiger Nummernschilder ist in Deutschland verboten
  • Das bezieht sich auf die Zahlen- und Buchstabenkombinationen
  • Grund: Nazi Kennzeichen und verfassungsfeindliche Kürzel sind nicht erlaubt
  • Beispiel: NS, SS, KZ, HJ, 88

Verbotene Nummernschilder: Das ist der Grund

Immer mehr Fahrzeughalter greifen in Deutschland zu einem Wunschkennzeichen – schließlich soll das perfekte Auto auch mit dem perfekten Nummernschild vorfahren. Wenn es um die Kombinationen der Buchstaben und der Zahlen geht, die auf die Autoschilder aufgeprägt werden, gibt es jedoch einige Besonderheiten zu beachten. Denn: Egal, ob Wunschkennzeichen oder amtlich zugeteilte Fahrzeugnummern – einige Lettern und Nummern sind auf Fahrzeugkennzeichen verboten .

Das hat einen bestimmten Grund: Auf deutschen Kennzeichen sind Buchstabenkombinationen sowie bestimmte Nummern untersagt, die mit verfassungsfeindlichen Organisationen oder Symbolen in Verbindung gebracht werden können.

Geregelt wird dieser Grundsatz in der Verordnung über die Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr (FZV), genauer in Paragraf 8. Dort heißt es:

„Die Zulassungsbehörde teilt dem Fahrzeug ein Kennzeichen zu, um eine Identifizierung des Halters zu ermöglichen. […] Die Zeichenkombination der Erkennungsnummer sowie die Kombination aus Unterscheidungszeichen und Erkennungsnummer dürfen nicht gegen die guten Sitten verstoßen.“

Im Gesetz werden also keine konkreten Verbote bestimmter Kombinationen genannt, sondern eine eher allgemein geltende Regel ausgesprochen. Letztendlich obliegt die Entscheidungshoheit, welche Kennzeichenkombinationen zugelassen sind, den Bundesländern bzw. der jeweiligen Zulassungsstelle. Das ist auch der Grund, weshalb manche Buchstabenkombis in einigen Landkreisen oder Städten zu finden und in anderen verboten sind.

Als Beispiel diene folgende edelmännische Situation:

Jüngling Tom möchte seiner holden Maid eine Freude machen und ihr ein Wunschkennzeichen reservieren. Auf dem neuen Gefährt sollen ihre Initialen prangen. Das Problem: Toms Frau heißt Sabine Schmitt. Tom weiß, dass die Buchstabenkombination „SS“ in Deutschland nicht erlaubt ist. Er überlegt, was er jetzt tun kann.

Das musst du über verbotene Kfz-Kennzeichen wissen

Wie beschrieben, sind bestimmte Autokennzeichen in Deutschland verboten, da sie mit einer verfassungsfeindlichen Gesinnung in Verbindung gebracht werden können. Oft, aber nicht immer, sind das sogenannte „Nazi Kennzeichen“, also Nummernschilder, die einen Bezug zum Dritten Reich, zu Hitler oder zur NS-Zeit aufweisen, beispielsweise die folgenden:

  • Kennzeichen AH (Adolf Hitler)
  • Kennzeichen HH (Heil Hitler)
  • Autokennzeichen SS (Schutz-Staffel)
  • Autokennzeichen NS (Nationalsozialismus)
  • Kennzeichen 88 (achter Buchstabe des Alphabets: zweimal H)

Die Verbote in puncto Nummernschilder beziehen sich also nicht nur auf die verschiedenen Lettern, sondern eben auch auf Zahlen.

Interessant: In Hamburg beginnen übrigens alle Fahrzeugkennzeichen mit „HH“ – hier handelt es sich um die Stadtkennzeichnung für „ Hansestadt Hamburg“. Die Stadt- bzw. Landkreiskennzeichnung ist von den oben genannten verbotenen Autoschildern ausgeschlossen, was auch in der FZV festgehalten ist.

Auch unser Nachbarland Österreich handhabt die Regelung mit verbotenen Nummernschildern ähnlich: Es gibt verbotene Kennzeichen, die gar nicht erst auf die Schilder aufgeprägt werden dürfen. Die österreichische Regierung setzt aber noch eins drauf: Zukünftig soll es eine feststehende Liste geben, die stetig erweitert wird, da immer wieder neue Abkürzungen auftreten können, die mit verfassungsfeindlichem Gedankengut in Verbindung gebracht werden.

Verbotene Kennzeichenkombinationen ausgesucht: Was tun?

Wenn du dir ein Wunschkennzeichen aussuchen willst, ist es sinnvoll , immer verschiedene Varianten in petto zu haben. Es könnte beispielsweise sein, dass dein gewünschtes Nummernschild ohnehin schon vergeben ist und du sowieso auf eine andere Buchstaben- oder Nummernkombination ausweichen musst. Manchmal weiß man auch gar nicht, dass bestimmte Lettern oder Nummern mit verfassungsfeindlichen Themen in Bezug gebracht werden können. Hier ist es also ratsam vorzusorgen!

Das weiß der Kennzeichen King : Viele Fahrzeughalter möchten ihren Namen bzw. ihre Initialen auf ihrem Autoschild wissen. Das kann bei einigen Vor- und Nachnamen zu Schwierigkeiten führen. Helmut Hein wird ebenso wie Sabine Schmitt Probleme haben, die Anfangsbuchstaben der Vor- und Nachnamen auf das Wunschkennzeichen zu bekommen. Die Lösung ist einfach: Meistens ist es möglich, ausschließlich einen Buchstaben anstatt der gesamten Abkürzung des Namens auf die Schilder zu prägen. Somit kann diese Problematik umgangen werden.

Beliebt ist es außerdem, das Geburtsdatum auf dem Autoschild zur Schau zu stellen. Wer im Jahr 1988 geboren ist, sollte deshalb prüfen, ob die Nummernkombination „88“ von der zuständigen Zulassungsbehörde erlaubt wird. Falls nicht, bietet es sich an, auf die 1988 auszuweichen oder einfach die Zahlenkombination aus Geburtstag und -monat zu nutzen. So stünde beispielsweise „142“ als Abkürzung für den 14. Februar.

Beispiel:

Jüngling Tom fragt bei der Zulassungsbehörde an, ob es noch Autokennzeichen mit nur einem „S“ für „Sabine“ gibt. Hier gefallen ihm die Zahlenkombis nicht. Er hat noch einen Einfall: Er wählt die beiden Buchstaben „ST“ für „Sabine“ und „Tom“ und hat damit noch frei Wahl, was die Zahlen des Wunschkennzeichens angeht. Gewusst wie!

Hattest du bereits Schwierigkeiten, deine Initialen aufs Nummernschild zu bekommen? Wenn ja, wie hast du dies gelöst? Wir freuen uns auf kreative Ideen und spannende Geschichten!


Verwandte Beiträge

Wunschkennzeichen: Inspirationen und Ideen
Von: Khoi Doan
13.05.2018

Wunschkennzeichen: Inspirationen und Ideen

Inspirationen für dein Wunschkennzeichen - Kombinationsmöglichkeiten für Nummernschilder aus Vorname, Nachname, Geburtstag und vieles mehr findest du hier.

MPU Fragen: 5 Facts zum MPU Test
Von: Michael Schmid
02.09.2018

MPU Fragen: 5 Facts zum MPU Test

MPU  |  

5 Facts zum MPU Test ✓ MPU Fragebogen ✓ Testfragen ✓ MPU Fragen & Antworten ✓ Ablauf vom Idiotentest für den Führerschein