Wunschkennzeichen reservieren

Reservieren Sie Ihr Kennzeichen. Profitieren Sie von der bundesweiten Kfz-Kennzeichen-Reservierung und bestellen Sie die Nummernschilder gleich zum Vorteilspreis. In nur wenigen Schritten gelangen Sie zu Ihrem persönlichen Kennzeichen.

Wunschkennzeichen reservieren: So können Sie die Kennzeichen Verfügbarkeit prüfen

Ihr Nummernschild reservieren Sie mit nur wenigen Klicks online bei der Behörde Ihres Zulassungsbezirkes. Die Nummernschilder konfigurieren Sie bequem über unser System.

1. Wunschkennzeichen prüfen

Um zu prüfen, ob Ihre gewünschte Kombination noch verfügbar ist, tippen Sie Ihr Ortskürzel in das interaktive Kennzeichen ein. Klicken Sie dann auf „Zur Reservierung“. Wir leiten Sie dann zum Online-Dienst Ihrer zuständigen Zulassungsstelle weiter. Dort prüfen Sie die Verfügbarkeit Ihres Wunschkennzeichens.

2. Autokennzeichen reservieren

Ist Ihre Wunschkombination noch frei, reservieren Sie diese bei Ihrer Zulassungsbehörde verbindlich. Sie erhalten nun einen Reservierungscode, den Sie aufbewahren sollten. Sie benötigen ihn später zum Zulassen.

3. Kfz Kennzeichen erhalten

Ist die Reservierung erfolgt, schicken wir Ihnen Ihr Wunschkennzeichen zu. Das dauert in der Regel nur 1-2 Tage. Der Versand ist kostenlos. Sie erhalten zwei Kfz-Kennzeichen zum Vorteilspreis. Mit den beiden Wunschkennzeichen können Sie Ihr Fahrzeug in der Zulassungsbehörde zulassen. Dort fällt für die Reservierung der deutschlandweit einheitliche Reservierungssatz von 12,80 € an.

Persönliches Nummernschild reservieren: Ihre Vorteile auf einen Blick

Geld sparen: Sie erhalten Ihre Kennzeichen bis zu 40 % günstiger als vor Ort.

Schnelle Reservierung: Mit nur wenigen Klicks zur virtuellen Zulassungsstelle

Erstklassige Qualität: DIN-zertifizierte, standardisierte Kennzeichen vom größten Produzenten Deutschlands

Kennzeichen reservieren und individuelle Vorteile genießen

Einfache Reservierung

In nur wenigen Minuten durchlaufen Sie den gesamten Reservierungsprozess. Das geht nicht nur an Laptop und PC, sondern auch bequem über Smartphone und Tablet!

Hochwertige Schilder

Sie erhalten zwei hochwertige, retroreflektierende Wunschkennzeichen, die deutschlandweit von allen Zulassungsstellen anerkennt werden. Die Kfz-Kennzeichen entsprechen dabei allen DIN-Normen und vorgegebenen gesetzlichen Maßen.

Zügige Lieferung

Sie erhalten Ihre Fahrzeugkennzeichen innerhalb von 1 bis 2 Werktagen. Bestellungen, die an Werktagen bis 14 Uhr bei uns eingehen, werden noch am selben Tag verschickt. Dies gilt nur für bezahlte Bestellungen sowie einen Kauf auf Rechnung.

Attraktive Preise

Profitieren Sie von unserem Vorteilspreis für 29,90€ statt 40€. Sie sparen bis zu 40 % gegenüber Nummernschildern vom örtlichen Schilderservice und anderen Online Dienstleistern.

Sicheres Verfahren

Ihre (Daten-)Sicherheit liegt uns am Herzen: All unsere Services entsprechen den aktuellen Sicherheits- und Datenschutzvorgaben und werden über verschlüsselte SSL-Verbindungen abgewickelt.

Wunschkennzeichen reservieren: Das müssen Sie wissen

Wunschkennzeichen prüfen ohne Reservierung – geht das?

Das ist möglich. Sie können unseren Service nutzen und so zum Online-Dienst der Zulassungsbehörde Ihrer Stadt oder Ihres Landkreises wechseln. Dort können Sie prüfen, ob Ihr gewünschtes Kennzeichen frei ist. Wenn Sie Ihr Kennzeichen überprüfen, verpflichtet Sie das nicht zur Reservierung.

Kann man ein Wunschkennzeichen kostenlos reservieren?

Nein, das ist nicht möglich. Mit dem Reservieren des Kfz-Kennzeichens ist die deutschlandweit einheitliche Reservierungsgebühr von 12,80 € fällig, die Sie in der Zulassungsstelle entrichten. Ihr Vorteil: Unser Service – die Weiterleitung zur zuständigen Zulassungsbehörde – ist kostenfrei.

Freie Kennzeichen finden – geht das?

Wenn Sie gezielt nachsehen wollen, ob ein bestimmtes Kennzeichen frei ist, geht das über den Online-Dienst der Zulassungsstelle. Je nach Stadt oder Landkreis sind die Systeme anders aufgebaut. Einige Zulassungsbezirke schlagen Fahrzeughaltern Alternativen zum Wunschkennzeichen vor. In anderen Zulassungsbezirken ist es erforderlich, dass Sie selbst recherchieren, welche Wunschkennzeichen frei sind.

Wunschkennzeichen prüfen – welche werden gar nicht erst vergeben?

Einige Wunschkombinationen werden aus historischen Gründen nicht vergeben. Verbotene Kennzeichen sind solche, die beispielsweise mit Nazi-Kürzeln in Verbindung gebracht werden, wie KZ, HJ, NS, SA, SS. Auch Abkürzungen, die für Terrororganisationen stehen, zum Beispiel IS, werden nicht vergeben. Es gibt bundesweit jedoch keine einheitliche Regelung dazu. Um zu prüfen, ob die gewünschte Kombination noch frei ist, gehen Sie einfach wie oben beschrieben vor.

Alte Kennzeichen behalten – wie geht das?

Um bei einem Fahrzeugwechsel die Nummernschilder vom alten Wagen zu behalten, melden Sie Ihr Fahrzeug ab. Danach gehen Sie den gleichen Weg wie bei der Reservierung: Reservieren Sie Ihr Kfz-Kennzeichen, das anderen nun nicht mehr zur Verfügung steht.

Kennzeichen reservieren: Welche Wunschkombination wählen?

Mit einem Wunschkennzeichen können Sie Ihrem Fahrzeug – egal, ob Auto, Motorrad oder Traktor – eine individuelle Note verleihen. Sie haben in aller Regel freie Wahl, für welche Kombination aus Buchstaben und Zahlen Sie sich entscheiden. Einige Kürzel gelten in Deutschland, wie bereits beschrieben, als verbotene Wunschkombinationen und können nicht gewählt werden. Ansonsten sind Sie frei in der Entscheidung, welches Wunschkennzeichen Sie reservieren wollen. Hier finden Sie Inspiration rund um das Thema persönliches Wunschkennzeichen.

Initialen und Geburtstage bzw. Jahrestage sind besonders populär. Ehepaare oder Verliebte lassen auch oftmals die Anfangsbuchstaben beider Partner auf das Schild prägen. Als Nummernkombination kommt dann beispielsweise der Jahrestag in Frage. Schnapszahlen sind nach wie vor die Nummer 1 bei Wunschkennzeichen: Mehrere gleiche Ziffern hintereinander erregen die Aufmerksamkeit und erzielen so eine individuelle Wirkung.